Aktuelle Nachrichten von Berliner Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche

lesen Sie bitte auf dem InternetSeite: https://rokmp.de/de/

 

Hamburg – Am 7./8. Februar 2018 fand in Hamburg die erste Pastoralkonferenz der Berliner Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche unter dem Vorsitz ihres neuen Leiters, Erzbischof Tichon (Zajcev) von Podol’sk statt. Nach der Göttlichen Liturgie in der Domkirche des hl.Ioann von Kronstadt trafen sich fast 90 Geistliche der Diözese mit ihrem Oberhirten im Konferenzsaal des benachbarten Tschaikowsky-Hauses, des geistlich-kulturellen Zentrums der Gemeinde.

Der neue Leiter des Berliner Bistums eröffnete die Beratungen mit einem Vortrag, in dem er auch ausführlich auf die Geschichte der Orthodoxie in Deutschland, besonders der russischen, einging und neueste statistische Daten zur Diözese bekanntgab sowie auf aktuelle Aspekte ihres Lebens einging. Den zweiten Teil des Tages füllte im Wesentlichen ein Vortrag von Archimandrit Iosif (Pustoutov), Pfarrer der Gemeinde in Aachen und Dekan des westlichen Kircdhenkreises, worin der Referent die Spezifika des priesterlichen Dienstes im Ausland, seine Schwierigkeiten und Probleme erläuterte, denen die Geistlichen bei der Stärkung des gottesdienstlichen und sonstigen Lebens der Gemeinden begegnen.

https://rokmp.de/de/sostojalos-pastyrskoe-soveshhanie-berlinsko-germanskoj-eparhii/

 

 

Am 22-23- September 2016 in Hamburg haben den Diözesanversammlung und Pastoraltagung 2016

der geistlichen der Berliner Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats stattgefunden.

Priester Alexander Gugenheimer in diesen Geschehen teilgenommen.

http://www.rokmp.de/sostoyalis-eparhialnoe-sobranie-i-pastyirskoe-soveshhanie-berlinskoy-eparhii/

Weiterlesen: Diözesanversammlung und Pastoraltagung 2016